Stornobedingungen für sämtliche angebotenen Programme:

Die Programme sind mindestens 14 Tage vorher zu reservieren. Nach der Bestätigung durch den Veranstalter sind 50 % des Preises für sämtliche gebuchten Leistungen innerhalb von 2 Tagen auf das Konto des Veranstalters zu überweisen. Erst dann ist die Buchung verbindlich.

Sagt der Kunde die Veranstaltung ab, wird eine Gebühr von 50 % sämtlicher gebuchten Leistungen fällig. Die Anzahlung wird einbehalten.

Wird die Veranstaltung vom Kunden innerhalb von 24 Stunden vorher abgesagt, hat der Kunde 100 % aller gebuchten Leistungen zu zahlen.

Die Stornogebühr entfällt, wenn die Veranstaltung durch höhere Gewalt ausfallen muss (Sturm, Starkregen, Gewitter, o.ä.).

Bei Regen oder unklaren Wetterverhältnissen trifft der Veranstalter die Entscheidung, ob die Veranstaltung stattfindet, abgesagt oder verschoben wird.

 

Kletterpark Cuxhaven
Am Sahlenburger Strand
Wernerwaldstr. 2
27476 Cuxhaven

Tel.: 04721 6986138
info@kletterpark-cuxhaven.de

Wichtige Hinweise:

Von allen Kletterern ist eine Einverständniserklärung notwendig. Unter 18jährige benötigen das schriftliche Einverständnis der Eltern (siehe unter Download „Einverständniserklärung“).

Kletterpark-Parcours, Mindestgröße: 1,40 m
(Kletterzeit 3 Stunden inkl. Einweisung)                                                                 

Kletterer zwischen 1,25 m – 1,40 m müssen von einem Erwachsenen
begleitet werden.

Piratenparcours mit Saferollersystem, Mindestgröße: 1,15 m
(gilt für 1 Stunde Kletterzeit inkl. Einweisung)

Sundownklettern
Gilt nur an den letzten 3 Einweisungsterminen vor Betriebsschluss für jeweils 1,5 Stunden inkl. Einweisung (siehe Termine Sundownklettern).


Höchstgewicht: 120 kg
Für den Cuxslide-Parcours ist ein Mindestgewicht von 40 kg notwendig. Bei starkem Wind behalten wir uns vor, das Mindestgewicht auf 60 kg hochzusetzen.

Zu jeder vollen und halben Stunde finden die Einweisungen statt. Bitte 15 min. vor den Einweisungsterminen vor Ort sein.

Taschen müssen geleert sein, z.B. Schmuck, Ringe, Ketten, lange Ohrringe, Schlüssel, Handys, Fotoapparate, etc. müssen aus Sicherheitsgründen abgelegt werden. Schließfächer stehen gegen Gebühr dafür zur Verfügung. 

Festes Schuhwerk ist Pflicht und sportliche Kleidung wäre von Vorteil. 

Wir nutzen die neueste Sicherheitsausrüstung „Smart Belay“ mit pilot-bar-Gurten der Firma Edelrid. Mit diesem System ist ein versehentliches Ausklinken aus dem Seil nicht möglich, da die beiden Karabiner korrespondierend wirken.

Im Gurt darf nicht geraucht oder gegessen werden.